Entdecke das passende Design zu deiner Markenpersönlichkeit:  

Farbpsychologie für dein business

Nutze die Wirkung von Farben bewusst für dein Marketing.


Bei Rot bleiben wir an der Ampel stehen. Gelbe Warnwesten machen auf Probleme aufmerksam.

Am türkisfarbenen Meer oder beim Blick in den strahlendblauen Himmel kommen wir zur Ruhe.

In dunklen Räumen fürchten wir uns. Die Braut in Weiß symbolisiert Reinheit und Unschuld.
Das Mädchen-Zimmer wird rosa, das des Bruders blau und das Eltern-Schlafzimmer vielleicht in ruhigen Naturtönen gestrichen.


Du merkst, Farben "machen was mit uns".


Farben und Farbstimmungen lösen unbewusst in jedem von uns Assoziationen und Emotionen aus. Und können uns sogar zu physischen Reaktionen animieren oder Auswirkungen auf unser Wohlbefinden haben. Diese Effekte treten ohne unser Zutun in ganz alltäglichen Situationen auf, können aber auch bewusst therapeutisch eingesetzt werden (denn auch unser Organismus reagiert unwillkürlich).


Manches wird uns von klein auf anerzogen. Auch kulturelle Unterschiede, persönliche Erfahrungen und Erinnerungen spielen eine Rolle in der Farbpsychologie. In östlichen Kulturen etwa werden Farben teilweise ganz anders gedeutet, als in der westlichen Hemisphäre. Solltest du international unterwegs sein, gilt es also auch das zu beachten. Trotzdem weichen subjektiv unterschiedliche Empfindungen oder Assoziationen in der Regel nicht so weit vom allgemeinen Verständnis in dieser Lehre ab. 


Die Wirkung von Farben wird im Marketing ganz gezielt eingesetzt, um die gewünschte "Botschaft" zu transportieren und Transaktionen zu erreichen.
Farbpsychologie ist ein wichtiges Thema beim Aufbau einer Marke - egal ob Personenmarke oder Großunternehmen -, bei der Gestaltung von Logos, Websites, Produkten und Verpackungen. Aber auch im Webdesign setzt man hier bewusst entsprechende Akzente, betont beispielsweise den sog. Call-to-Action-Button in einer hervorstechenden Farbe, um den Besucher zum gewünschten Schritt zu  leiten. 


Es gibt Millionen von Farbtönen und unsere Aufgabe wird sein, die richtigen Firmenfarben für dich zu finden, sodass du als Person mit deinen Werten und deiner Arbeitsweise optimal dargestellt wirst, aber auch deine Lieblingskunden sich von deiner Marke angezogen fühlen. "Perfectly you" halt.

Nun schauen wir uns die einzelnen Farben und ihre Wirkung an.


Klicke auf eine Farbe, um direkt zur Farbwirkung zu springen

Die Farbe weiß

Farbe von Licht, Unschuld und Reinheit. 


Reines Weiß ist genau genommen keine Farbe, sondern "die Summer aller Farben". Aufgrund seiner Neutralität tritt Weiß in den Hintergrund und lässt anderen Farben den Vortritt. Auch hier gibt es eine Vielzahl von Nuancen und Abstufungen, wie schneeweiß, cremeweiß, muschelweiß, altweiß, wollweiß, perlweiß usw. Leicht farblich getöntes Weiß erzeugt - je nach Farbton - ganz verschiedene Stimmungen (von kühl bis heimelig). Der Begriff "Weißraum" in der Designer-Sprache bezeichnet einen leeren Raum, um Gestaltungselemente wirken zu lassen und für bessere Lesbarkeit und Usability.

Mögliche Assoziationen:

schlicht | neutral | unberührt | jungfräulich | sachlich | sensibel | sauber | bescheiden | langweilig | gleichgültig | hell | unschuldig | steril | leer | kalt | makellos | einfach | leicht | wahrhaftig | übersinnlich | klar | rein 

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl

Die Farbe Gelb

Hell und leuchtend - aber mit Bedacht einzusetzen.


Gelb erzeugt sofort Aufmerksamkeit und wirkt besonders gut in kontrastreicher Kombination mit Schwarz oder Weiß. Gelb wirkt freundlich und heiter, kann aber auch Gefahr andeuten und aggressiv wirken. Deshalb ist beim Einsatz von Gelb Vorsicht geboten. Hier gilt es gut abzuwägen, welche Emotion erzeugt werden soll und dafür den richtigen Farbton zu finden. Nuancen sind neongelb, bananengeld, goldgelb, ocker, senfgelb, zitronengelb, sonnengelb, signalgelb, vanillegelb uvm.


Mögliche Assoziationen:

strahlend | wärmend | freundlich | aufdringlich | leuchtend | glücklich | optimistisch | giftig | gefahrvoll | exzentrisch | positiv | frech | anregend | schrill | heiter | unbeschwert | lebhaft | trendy | explosiv

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl

Die Farbe orange

Stimmungsaufhellend und markant.


Die Mischfarbe aus Rot und Gelb wirkt warm, frech und aktiv. Zu viel Orange kann aber aufdringlich empfunden werden. Billig-Angebote werden oft in dieser Farbe anpriesen, daher ist bei der Verwendung von Orange Vorsicht angesagt (die Nuance entscheidet). Im dunkleren Bereich ist die Erscheinung eher erdig, gemütlich und bodenständig. Aufgrund seiner auffallenden Erscheinung eignet es sich - wo es ins Farbkonzept passt - gut als Call-to-Action-Farbe. Nuancen sind unter anderem apricot, lachsorange, koralle, karotte, terracotta.

Mögliche Assoziationen:

Jugendlich | frisch | zielgerichtet | innovativ | ausgelassen | vital | fröhlich | billig | aggressiv | stimulierend | optimistisch | gemütlich | positiv | kreativ | sozial | freundlich | warnend | zuversichtlich | belebend | spontan | extrovertiert

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl

Die Farbe rot

Farbe der Liebe, aber auch der Gefahr.


Rot ist vielleicht die am meisten polarisierende Farbe. Es kann leidenschaftlich und dynamisch, aber auch aggressiv und gefährlich wirken. Rot ist definitiv ein Hingucker. Nicht umsonst sind Stopp-Schilder zum Beispiel rot. Knalliges Rot ist eher vorsichtig einzusetzen. Als große Fläche wirkt es schnell anstrengend und aufdringlich. Je mehr Weiß beigemischt - also je heller das Rot ist - wird es sanfter, weiblicher. Ein samtiges Weinrot hingegen wirkt edel und geheimnisvoll. Rot wird oft für "Abbrechen"-Buttons oder Fehlermeldungen verwendet. Nuancen sind weinrot, knallrot, rosenrot, feuerrot, pink, rosarot. ziegelrot usw.

Mögliche Assoziationen:

Kräftig | verführerisch  | laut | aufregend | gefährlich | liebevoll | weiblich | mädchenhaft | mutig | energetisch | erotisch | extrem | stark | kämpferisch | sinnlich | zärtlich | empfindsam | warnend | intensiv

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl

Die Farbe violett

Spannend, geheimnisvoll, romantisch.


Die Mischfarbe aus Blau und Rot verbindet Energie und Stabilität. Violett lässt sich nicht wirklich "greifen" und vermittelt vielleicht daher eine gewisse Spiritualität. Je nachdem, in welchen Farbbereich und Intensität es tendiert, wirkt es mal mehr weiblich, zerbrechlich oder anmutig. In der Schönheitsbranche und im therapeutischen Bereich kommt Violett häufig zum Einsatz. Die Nuancen sind aufgrund der Mischfarbe sehr vielseitig, von fliederfarben, lavendel, beeren- oder aubergine-farbig bis hin zu veilchenblau.

Mögliche Assoziationen:

Außergewöhnlich | spirituell | heilend | geheimnisvoll | phantasievoll | kreativ | regenerierend |  verträumt | bezaubernd | nachdenklich | melancholisch | extravagant | originell | künstlerisch

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl

DIE FARBE Blau

DIE Business-Farbe schlechthin.


Wenn Verlässlichkeit, Kompetenz und Sicherheit vermittelt werden sollen, ist ein Blauton die Farbe der Wahl. Je nach Nuance kann Blau aber noch ganz andere Assoziationen wecken. Das helle Blau des Himmels oder Türkis des Wassers erzeugen Weite und lassen die Sinne schweifen, während graublaue Töne eher Gediegenheit und Tradition wiederspiegelen. Dunkelblau kann je nach Intensität sehr tiefgründig, geheimnisvoll und ernsthaft wirken.  Die Palette reicht von  himmelblau, babyblau, marine, royalblau bis nachtblau und viele mehr.

Mögliche Assoziationen:

Luftig | offen | erfrischend | seriös | loyal | männlich | distanziert | kühl | beruhigend | sachlich | sicher | souverän | vertrauenswürdig | kompetent | beständig | stark | ordentlich | treu | langweilig | unpersönlich | kalt

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl

DIE FARBE grün

Keine Farbe steht mehr für Wachstum und Leben.


Die Mischfarbe aus Blau und Gelb wird je nach Nuance mal mehr mit Natur und Lebendigkeit oder mit Reinheit und Hygiene in Verbindung gebracht. Bei Grün denken wir sofort an Umwelt, Gesundheit, Wohlbefinden, falsch eingesetzt aber auch an Ekel oder Übelkeit. Deshalb muss der Ton sorgfältig gewählt werden. Dunkles Grün wirkt edel, gediegen und traditionell. Strahlendes Grün kann sehr schön zu Schwarz als Kontrast gesetzt werden. Für System-Meldungen in der IT gilt grün als "erfolgreich". Die Palette ist breit gefächert von apfelgrün, moosgrün, neongrün, tannengrün, limette, khaki, giftgrün usw.

Mögliche Assoziationen:

Kraftvoll | natürlich | gesund | ruhig | friedvoll | erholsam | harmonisch | vertrauensvoll | verlässlich | positiv | unerfahren | eifersüchtig | unreif | heilsam | reinigend | regenerierend | entspannend | hoffnungsvoll | gedeihend | unappetitlich

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl

DIE FARBE braun

Man denkt sofort an Erde, Schokolade oder Kaffee.


Mit Braun verbinden wir Natürlichkeit, Mutter Erde,  Holz, Geborgenheit. Warme Braun- und Beigetöne mit viel Weiß kombiniert können eine heimelige, beruhigende Wirkung erzeugen. Dunkle oder graustichige Brauntöne können hingegen "schmutzig" oder auch altbacken wirken (da bitte sehr auf die Nuance achten).  Mit Grün kombiniert ergibt sich wie von selbst eine Stimmung, die Ruhe und Naturverbundenheit ausstrahlt. Nuancen sind unter anderem schoko- oder kaffeebraun, terracotta,  mahagoni, beige, rostbraun Nuancen sind schoko- oder kaffeebraun, terracotta,  mahagoni, beige, rostbraun uvm.

Mögliche Assoziationen:

Bodenständig | gediegen | ehrlich | verlässlich | traditionell | langweilig | zurückhaltend | konservativ | langlebig | verwurzelt | authentisch | behaglich | schmutzig | biologisch | natürlich | altbacken | bequem | beruhigend

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl

DIE FARBE Grau

Schlicht und unauffällig.


Grau ist eine neutrale Farbe, sehr natürliche Farbe, die anderen Farben den Vortritt lässt. Sie lässt sich mit fast allen Farben hervorragend kombinieren. Insbesondere kräftige Farben erhalten mit Grau kombiniert noch mehr Strahlkraft. Grau steht für Bodenständigkeit, Professionalität und Sachlichkeit. Ein heller Grauton als Hintergrund sorgt für eine softe Hervorhebung, dunkles Grau schwächt den Kontrast zu hellen Farben. So ist ein dunkles Grau als Schriftfarbe angenehmer fürs Auge als reines Schwarz. Mögliche Nuancen sind steingrau, silbergrau, beigegrau, graphit, anthrazit.


Mögliche Assoziationen:

neutral | zurückhaltend | praktisch | harmonisierend | sachlich  | kühl | seriös | professionell | technisch | effizient | formal | pflichtbewusst | zeitlos | langweilig | emotionslos | konservativ | deprimierend | konventionell | ausgleichend

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl

DIE FARBE Schwarz

Schwarz löst gegensätzliche Emotionen aus.


Flächiger Einsatz von Schwarz kann duster, aber auch edel und seriös wirken. Entscheidend ist die Kombination mit anderen kontrastreichen Farbtönen, deren Wirkung von Schwarz verstärkt wird. Mit Gold kombiniert, tritt Schwarz eher elegant auf. Mit knalligen Gelb- / Pink- oder Grüntönen wirkt es modern, innovativ und selbstbewusst. Durch die Aussage der genutzten Bilder kann eine schwere, depressive Stimmung entstehen. Reines Schwarz ist die Unfarbe, d. h. Licht fehlt völlig. Schwarz kann aber auch leicht in eine Farbrichtung (z.B. blauschwarz, grünschwarz etc.) tendieren und somit noch einmal anders wirken.


Mögliche Assoziationen:

Elegant | klassisch | distanzierend | geheimnisvoll | exklusiv | edel | kraftvoll | traurig | seriös | modern | unverwundbar | magisch | schwer | schick |  | einsam | dominant | sachlich | düster

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl

DIE FARBE Silber

Im Prinzip grau "mit Glitzer-Faktor"


Grundsätzlich ist Silber  - wie Grau - eine eher zurückhaltende Farbe. Doch durch den Glamour-Faktor wirkt es edel, cool oder stylisch. Dieser Effekt wird im Wesentlichen über eine entsprechend verwendete Bildwelt erzeugt, denn als Farbton ist Silber natürgemäß ein Grauton. Je nach gewünschter Wirkung kann Silber mit den verschiedensten Farbtönen kombiniert werden, da es selbst sehr neutral ist und in den Hintergrund tritt. Silbertöne können heller oder dunkler oder auch "schimmernde"  Farbverläufe dargestellt werden.


Mögliche Assoziationen:

Elegant | modern | metallisch  | ausgleichend | kühl | stylisch | technisch | zeitlos | neutral

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl

DIE FARBE GOLD

Die edelste aller Farben 


Ebenso wie Silber lässt sich diese Farbe nicht durch einen exakten Farbcode definieren, sondern kann etwas heller (im gelben Bereich) oder dunkler (als bräunlicher Ton) - und natürlich durch "schimmernde" Farbverläufe  - dargestellt werden.. Auch hier wird die Aussage durch die entsprechende Bildwelt unterstützt. Gold wird am besten nur mit Weiß (oder Schwarz) kombiniert, denn es spricht einfach für sich. Mit einem "majestätischen" Blauton kombiniert kann die Wirkung noch verstärkt werden. 


Mögliche Assoziationen:

Elegant | wertvoll | herrschaftlich | edel | opulent | protzig | strahlend | göttlich | großzügig | erfolgreich | luxuriös | freigiebig | mächtig | elitär | angeberisch

Klick auf Symbol zurück zur Farbauswahl