Marken-Archetypen
- und was sie mit uns machen -

Was sind Archetypen generell?

Archetypen sind bekannte Charaktere, die für bestimmte grundlegende menschliche Motivationen und Emotionen stehen. Sie kommen immer und überall vor - in der Geschichte, in Legenden oder Filmen und in der Menschheit ganz allgemein. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts hat der Schweizer Psychiater Carl Jung dies wissenschaftlich untersucht und festgestellt, dass 12 Haupt-Archetypen zu unterscheiden sind - jeweils mit Untertypen, die eine entsprechende Verfeinerung der Typisierung erlauben.


Und was bedeutet das konkret? Unser Gehirn arbeitet unablässig. Vorrangig kümmert es sich natürlich um alle lebensnotwendigen Funktionen, die Organe, den Stoffwechsel und die Verarbeitung aller Signale, die unsere Sinnesorgane liefern.

Ganz nebenbei verarbeitet unser Gehirn aber auch alles, was wir erfahren, erleben, beobachten. Es erkennt darin Muster und Gemeinsamkeiten, gruppiert ähnliche Dinge und ordnet sie rational und emotional ein. Diese Funktion hilft uns Themen, Vorgänge und Situationen schneller zu verstehen und adäquat zu reagieren. Auch das ist eine reine Überlebensstrategie.


Soweit die wissenschaftliche Seite.

Aber was haben nun Archetypen mit Branding zu tun?

Modernes Marketing zielt darauf ab, dass sich Menschen emotional mit unserer Marke, uns als Person und unserem Angebot verbinden. Dabei spielen Werte und Wesensmerkmale eine große Rolle. Wenn unser Gehirn in einer (Personen-)Marke einen bestimmten Charakter-Archetyp entdeckt, verstehen wir, wofür diese Marke steht und entscheiden intuitiv, ob wir diese mögen und ihr vertrauen.


Der Begriff Archetyp setzt sich aus dem Griechischen „arche“ und „typos“ zusammen. "Arche" bedeutet soviel wie Anfang oder Ursprung, "typos" ist der Abdruck oder die Prägung. Frei übersetzt heißt dies: ein Archetyp hinterlässt einen ganz spezifischen ersten Eindruck.

Das machen wir uns im Marketing zunutze und versuchen gezielt, bei allen Kontaktpunkten, die Kunden und Interessenten mit uns haben, unsere (Marken-)Persönlichkeit und die Wesenszüge unserer Marke spürbar zu machen. Und zwar in allen Aspekten unserer Kommunikation - egal ob visuell, textlich und durch die Experience in der Zusammenarbeit.


Entdecke das passende Design zu deiner Markenpersönlichkeit:  

Erfolg durch Authentizität

Das Konzept der Marken-Archetypen hat für mich selbst sofort unglaubliche Aha-Momente ausgelöst. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir durch unser authentisches Auftreten - auch als Unternehmerinnen - die Welt ein Stück besser machen. 


Nur wenn wir Persönlichkeit zeigen und zu unseren Werten und Überzeugungen stehen, sind wir ehrlich, vertrauenswürdig und langfristig erfolgreich. Denn alles andere ist Fassade (die irgendwann bröckelt).


Wenn du dir die unglaubliche Power der Marken-Archetypen zunutze machen möchtest, wirst du ein intensives Erlebnis rund um deine (Personen-)Marke kreieren, das dich zu 100% widerspiegelt. Dein Personal Branding wird dauerhaften Bestand über viele Jahre haben und nicht alle paar Monate umgestrickt werden müssen. Bist du bereit, deinen Archetyp kennenzulernen?

Dann teste meine erprobte Methode:
das Markenquiz